Ökumenischer Bibelabend – Du sollst dir kein Bildnis machen

Datum: Mi, 07.02.2018 19:45 Uhr
Ort: Münchenstein, reformiertes Kirchgemeindehaus


„Die Menschen suchen seit jeher nach Gott und machen sich bildliche Vorstellungen von Gott und seiner himmlischen Schar. Nach biblischer Quelle – das zweite der Zehn Gebote – ist diese Bild-Vorstellung verboten. Und doch besteht im Judentum eine klare Bild-Vorstellung von Gott und von seinem Himmelreich. Wie hat das Judentum die Brücke zwischen dem Verbot und der täglichen Praxis gebaut?“

Dr. Richard Breslauer ist emeritierter Dozent für Jüdische Studien an den Universitäten Basel und Luzern, langjähriger Dozent am Zürcher Institut für Interreligiösen Dialog und Mitglied einer modern-orthodoxen Gemeinde in Zürich. Er wird zum Bilderverbot aus jüdischer Perspektive referieren und uns mitnehmen auf eine Reise über die Brücke.

Herzlich laden ein, Ref. und Kath. Kirchgemeinden Münchenstein

Bild: Mose empfängt die Zehn Gebote (Rembrandt, 1659)