Firmung

Die Firmung ist ein Sakrament, das die Taufe vollendet. Dieses Sakrament spendet den Firmanden Gottes Heiligen Geist, seine Heilige Kraft. Gleichzeitig ist es ein Ja der Gefirmten zu Gott, zum Glauben und zu einem verantwortungsbewussten Christsein.

Seit einigen Jahren starten wir in Arlesheim den Firmweg nach der offiziellen Schulzeit. Das bedeutet für die meisten, dass er im 1. Gymnasiumsjahr oder im ersten Lehrjahr beginnt. Die Firmung findet ein Jahr danach um Pfingsten statt. Einladungen zum Informationsabend werden Ende der neunten Klasse versendet.

In Münchenstein wird neu das Firmalter hinaufgesetzt. Firmweg und Firmung werden im neunten Schuljahr geplant. So befinden wir uns momentan in einer Brachzeit. Im Spätsommer 2018 beginnt dann eine neue Firmvorbereitung. Einladungen dazu werden rechtzeitig versendet.

Sinn des Firmweges ist eine gewissenhafte Vorbereitung auf ein selbstständiges und verantwortungsbewusstes Ja zum eigenen Glauben, ein Ja zu einem Leben mit christlichen Werten, ein Ja zu Gott.

Wir freuen uns auf euch!
Für Münchenstein: Daniel Meier
Für Arlesheim: Catherine Adamus

Hier das Programm der Firmung 2016/17

 

Das Highlight einer Firmvorbereitung ist zweifelsfrei die Firmreise.
Hier einige Impressionen der vergangenen Reisen: