Entdecke das Geheimnis: In Brot und in Wein verschenkt Gott sich selbst, er will bei uns sein!

Mit diesem Leitsatz und Refrain eines Liedes haben sich in Arlesheim 24 Kinder und in Münchenstein 25 Erstkommunionkinder auf den Weg gemacht. Sie und ihre Familien haben es aus verschiedenen Gründen gewagt, sich dem Geheimnis des Glaubens zu nähern. «Kommt und seht», hat Jesus die neugierigen Männer aufgefordert, und so waren auch die Kinder und ihre Familien aus Münchenstein und Arlesheim aufgerufen. Für manche Kinder war es «Neuland», andere hatten schon früher hineingeschnuppert in das «Leben mit Jesus», in das «Leben der katholischen Christen». Nun haben die Kinder mit den Gemeinden Gottesdienst gefeiert, gebetet und gesungen, sie haben das Kirchenjahr miterlebt und mitgelebt, vom Erntedank über den Advent bis nun zur Heiligen Woche beginnend mit dem Palmsonntag bis Ostern. Die Kinder und ihre Familien wissen, dass sie willkommen sind in unseren Pfarreien – so wie sie da sind und da sein können.
Und nun kommt die «Quelle und der Höhepunkt christlichen Lebens»! So wird die Feier der Eucharistie bezeichnet. In einer neuen, tieferen Dimension dürfen diese Kinder nun Gemeinschaft mit Jesus im heiligen Brot spüren. Der grosse Tag des Weissen Sonntags wird in Arlesheim am 23. April, in Münchenstein am 30. April gefeiert. Jesus fordert uns immer wieder auf, seine Botschaft in die Welt zu tragen. Und dafür werden wir gestärkt – durch das Wort und das gewandelte Brot – wir selbst werden gewandelt durch Gottes grosse Nähe und Liebe. Dies ist und bleibt ein Geheimnis des Glaubens, aber ein Geheimnis, das wir täglich leben und allen Menschen weitererzählen dürfen, das Geheimnis von der Hoffnung und Freude, der Liebe und des Vertrauens in einen Gott, der uns nie alleine lässt, immer bei uns sein will.

Rita Hagenbach

Veröffentlicht am 10. April 2017 | Kategorie(n): Impressionen