Pastoralraum Birstal

Die Kirche im Wandel. Seit längerem läuft in unserem Bistum Basel ein neuer Prozess. Über 500 Pfarreien sollen in 104 Pastoralräumen zusammengeschlossen werden. Ursache ist, dass es immer weniger Priester gibt und die Aufgaben der Seelsorgenden immer komplexer und vielfältiger wird und die Menschen mobiler geworden sind. Durch den sogenannten Pastoralen Entwicklungsplan (PEP) sucht das Bistum neue Wege den christlichen Glauben ins Spiel zu bringen.

Die beiden Pfarreien Arlesheim und Münchenstein stehen mitten im Wandlungsprozess zur zukünftigen Seelsorgeeinheit.

Zum Pastoralraum werden in Zukunft neun Pfarreien mit den folgenden vier Leitungen gehören:

  • Pfarreien St. Josef Aesch, Johannes der Täufer Duggingen und St. Martin Pfeffingen (Seelsorgeverband Angenstein)
  • Pfarreien St. Odilia Arlesheim und St. Franz Xaver Münchenstein
  • Pfarreien St. Mauritius Dornach,  St. Blasius Gempen und St. Gallus Hochwald (Seelsorgeverband Dornach, Gempen, Hochwald)
  • Pfarrei St. Nikolaus Reinach

Weitere Informationen finden Sie unter:

www.birstal.ch