Weltgruppe

weltgruppe_farbig150Wer wir sind

Die Weltgruppe besteht seit 1973. Sie entwickelte sich aus einer Idee des Pfarreirates heraus. Bis heute üben wir Solidarität über die beiden Kirchtürme hinaus und schlagen damit eine Brücke zu Menschen, die nicht auf der Sonnenseite des Lebens stehen.
Die Weltgruppe wird zum einen unterstützt von der Kirchgemeinde, zum andern erwirtschaften wir Geld durch diverse Aktivitäten.
Wir verstehen uns als Bindeglied zu den Entwicklungsprojekten und verpflichten uns gegenüber Gönnern und Paten, das Geld gezielt und sinnvoll einzusetzen.

Was wir bezwecken

Hilfe zur Selbsthilfe ist oberstes Ziel. Jungen Menschen in Weltgruppe ArlesheimEntwicklungsländern soll geholfen werden, Probleme in ihrer sozialen und wirtschaftlichen Entwicklung selbst zu meistern, unter Wahrung ihrer kulturellen Identität. Mit den Trägern der Entwicklungswerke stehen wir in persönlichem Kontakt und können so aus erster Hand berichten.

Unser Team

Claire Zaia (Koordinatorin), Sepp Gasser, Daniela Gisel, Rita Hagenbach, Eva und Markus Heizmann, Jean-Pierre Heuberger, Béatrice Hilber, Franziska Kiefer, Lisbeth Marti, Karin Müller, Hedy Reinberg.


Aktivitäten 2017

22.01.2017 ökumenischer Suppentag im Domhof
07.05.2017 Frühlingsfest im Domhof
16.06.2017 Informationsstand auf dem Postplatz
26.08.2017 Flohmarkt Grillstand auf dem Dorfplatz
17.09.2017 ökumenische Bettagsfeier im Badhof
29.10.2017 Kulinarium im Domhof
27. – 30.11.2017 Kranzaktion im Domhofkeller

Patenschaftenidisches-essen-im-oktober

Für die Kinder in Indien und Haiti können Sie Pate/Patin werden. Mit regelmässigen oder einmaligen Spenden helfen Sie mit, dass die Ausbildung garantiert werden kann.

Kulinarische Angebote

Ob Risotto, Spaghetti oder feine Suppen – wir verwöhnen Sie gerne im Domhof. Daten in „Kirche heute“ beachten!

Informationsstand im Dorf im Mai/Juni

Wir verkaufen Kuchen, Konfitüre und Holunderblütensirup.

Kranzaktionkranzaktion

In der Woche vor der Adventszeit stellen wir im Domhofkeller Adventskränze, Türkränze und Arrangements her. Grabschmuck auf Bestellung. Verkauf im Domhofkeller und Freitag/Samstag vor dem 1. Adventssonntag im Dorf. Wir laden Sie herzlich zum Mithelfen ein. Ihre Kreativität ist gefragt!

Gönner

sind jederzeit sehr willkommen. Familienanlässe wie Geburtstage, Hochzeiten und Bestattungen sind gute Gelegenheiten, anstelle von Geschenken die Alternative von Spenden oder einer Schenkungsurkunde anzubieten.
Die Spenden sind steuerabzugsberechtigt!

Kontaktadresse

Claire Zaia
Hofmattweg 3
4144 Arlesheim
Tel 061 701 96 86
zaia@intergga.ch
Raiffeisenbank Arlesheim: Konto 40-6868-3 // IBAN CH18 8077 6000 0011 0291 2

Ist Solidarität mit Mitmenschen ein Thema für Sie?
Wir suchen Leute wie Sie.informationsstand

Weitere Informationen

Jahresrechnung 2016 (PDF)

Schenkungsurkunde (PDF)

Information für Urkunde (PDF)

Ältere Dokumente finden Sie im Archiv.

Wir freuen uns über Ihre Nachricht

Ich wünsche folgende Informationen



Ich möchte gerne bei einzelnen Aktivitäten mithelfen